Rechtliche Absicherung zu Zeiten von COVID-19 für Ihre Aufzüge, mit dem 

 

Elevator Social Distancer (ESD)

 

 

Derzeit haben Facility Manager nur die Möglichkeit, durch entsprechende Beschilderung auf die maximale Anzahl von Passagieren in einem Aufzug hinzuweisen, damit die soziale Distanz gewahrt bleibt, oder aber sie beauftragen einen kostenintensiven Mitarbeiter, die Anzahl der Passagiere pro Aufzugfahrt manuell zu kontrollieren.

 

Der ESD fördert die Einhaltung der sozialen Distanz, indem die Anzahl der Fahrgäste begrenzt wird. Wenn die maximal zulässige Anzahl der Fahrgäste erreicht bzw. überschritten wird, gibt das System eine Ansage aus und verzögert gegebenenfalls den Aufzugsbetrieb, um eine Überfüllung der Aufzugskabine zu vermeiden. Hierdurch werden Verstöße gegen die Covid-19 Bestimmungen vermieden, wodurch Ihnen teure Bußgelder erspart bleiben.

 

Vorteile:

 

  • Erfasst/ Begrenzt die maximal zulässig Anzahl von      Personen in einem Aufzug

 

  • Bei überschreiten der maximalen Personenzahl bleiben die Türen vorübergehend geöffnet

 

  • Funktion zum Zählen der Fahrgäste

 

  • Funktioniert bei Aufzügen aller Art

 

  • Fahrgäste werden über eine Ansage informiert, wenn die zulässige Anzahl der Fahrgäste erreicht/ überschritten    wurde

 

  • Die Lösung eignet sich zur Nachrüstung von Aufzügen

 

  • Eine Umprogrammierung auf die max. zulässige Personenzahl gemäß Typenschild ist jederzeit möglich und schützt Ihren Aufzug auch im Normalbetrieb gegen Überlast

 

 

 

 

Bei Interesse oder Rückfragen freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre Email

 

Tel.: 02824/9615461

 

Mobil: 0176/66667224

 

 

Aufzug & Gebäudetechnik

GMH HINSE
Gartenstr. 1
47546 Kalkar-Grieth

GMHHinse@web.de